E-Mail-Hotline

Schreiben Sie uns Ihre Fragen per Mail über e.hase@dkeh.de oder benutzen Sie einfach das Kontaktformular.

 

Wir antworten umgehend und bestätigen die Möglichkeit einer Beratung via Mail oder verweisen auf andere Beratungswege.

 

Sie erhalten vorab einen verbindlichen Kostenvoranschlag, unter Berücksichtigung der Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV).

 

Sind Sie mit dem Bearbeitungsvorschlag und dem genannten Honorar einverstanden, zahlen Sie bitte per Banküberweisung im Wege der Vorkasse

 

 

 

Sie erhalten eine ordnungsgemäße Gebührenrechnung, entsprechend der StBVV.

 

Ihre Anfrage wird ausschließlich durch Herrn Hase bearbeitet und beantwortet.